Telefon +49 (0)251 4840780 | Kontakt | Impressum
Startseite » Reisen » Kuba danza Kuba Gruppenreise
 
 

Kuba danza Kuba Gruppenreise

Kubanerinnen und Kubaner sind lebensfroh und temperamentvoll. Ganz besonders ausdrucksstark äußert sich dies beim Tanzen. In Kuba zu tanzen heißt, die Mentalität Kubas hautnah und intensiv zu erleben. Bei unserer Gruppenreise »Kuba danza« dreht sich daher alles um feurige Rhythmen und die Freude am Tanz. Professionelle Tänzer nehmen Sie an die Hand und bringen Sie schon nach kurzer Zeit dazu, die Schritte der Salsa, der Rumba oder auch des Son mit der kubanischen Selbstverständlichkeit zu nehmen. Den authentischen Rahmen bieten die beiden Metropolen Havanna und Santiago de Cuba. Hier liegen die Wurzeln der kubanischen Musik, die getrieben von dem pulsierenden Leben dieser Städte, laufend neue Stilrichtungen hervorbringen. Auf dem Kursprogramm steht natürlich in erster Linie die auch in Europa voll im Trend liegende Salsa. Doch auch die Urspünge der Salsa, wie Son, Rumba, Casino oder Cha Cha Cha sind im Repertoire vorgesehen.

ab € 2490.00

Reise Nr. 20991

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Kuba danza - Kuba Gruppenreise

 

Kubanerinnen und Kubaner sind lebensfroh und temperamentvoll. Ganz besonders ausdrucksstark äußert sich dies beim Tanzen. In Kuba zu tanzen heißt, die Mentalität Kubas hautnah und intensiv zu erleben. Bei unserer Gruppenreise »Kuba danza« dreht sich daher alles um feurige Rhythmen und die Freude am Tanz. Professionelle Tänzer nehmen Sie an die Hand und bringen Sie schon nach kurzer Zeit dazu, die Schritte der Salsa, der Rumba oder auch des Son mit der kubanischen Selbstverständlichkeit zu nehmen. Den authentischen Rahmen bieten die beiden Metropolen Havanna und Santiago de Cuba. Hier liegen die Wurzeln der kubanischen Musik, die getrieben von dem pulsierenden Leben dieser Städte, laufend neue Stilrichtungen hervorbringen. Auf dem Kursprogramm steht natürlich in erster Linie die auch in Europa voll im Trend liegende Salsa. Doch auch die Urspünge der Salsa, wie Son, Rumba, Casino oder Cha Cha Cha sind im Repertoire vorgesehen. Die unterschiedlichen Stilnuancen zwischen Havanna und Santiago geben dieser Tanzreise dabei ihren ganz besonderen Reiz. Neben dem Tanzunterricht begleitet Sie unser lokaler Reiseleiter zu Stadtbesichtigungen, kulturellen Veranstaltungen und nächtlichen Aktivitäten. Zwischen den beiden Kurswochen sorgen zwei Tage am Strand für Erholung.

 

Reiseverlauf:

 

Tag: 1

Anreise nach Havanna. Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel im Zentrum Havannas. Dort werden Sie mit einem Willkommenscocktail empfangen.

danza01

 

Tag: 2

Vormittags Zeit zur freien Verfügung in Havanna. Mittags geht es weiter per Flugzeug nach Santiago de Cuba. Den Nachmmitag haben Sie zur freien Verfügung.

danza02

 

Tag: 3

Heute Morgen werden Ihnen unsere professionellen Tanzlehrer die ersten Schritte und Möglichkeiten der verschiedenen kubanischen Tänze vermitteln. Spielerisch und mit der sprichwörtlichen kubanischen Lebensfreude erleben Sie das richtige Gefühlt für Rhythmus und Bewegung. Neben den bekannten Tänzen werden Ihnen auch einige andere präsentiert, wie Son oder Rumba, die für Santiago ursprünglichen und beheimateten Tänze.

Von heute an werden Sie an den kommenden zwei Tagen jeweils vier Tanzstunden absolvieren. An diesem Nachmittag lernen Sie Santiago bei einer Besichtigungstour kennen. Den Abend haben Sie zur freien Verfügung.

danza03

 

Tag: 4

Nach den Tanzstunden am Vormittag besuchen wir das Museo del Carnaval, in dem u.a. aufwendige Kostüme der Karnevalzeit ausgestellt werden. Die neben den Tanzstunden verbleibende Zeit gestalten Sie an diesem Tag ganz nach Ihren Vorstellungen. Einen guten Eindruck von den Besonderheiten der afrokubanischen Kultur Santiagos erhalten Sie dann am Nachmittag beim Live-Auftritt einer lokalen Band.

danza04

 

Tag: 5

Vor den Tanzstunden erkunden Sie mit Jeeps bei offenem Verdeck die überwältigende Natur der nahe gelegenen Bergwelt Gran Piedra. Sie besuchen den bekannten Aussichtspunkt von Gran Piedra. Im Anschluss geht ihr Tanzunterricht in Santiago weiter und am Abend finden Sie in der Stadt sicher ein Lokal, um die einstudierten Figuren im authentischen Rahmen zu praktizieren.

danza05

 

Tag: 6

Nachdem Sie Santiago verlassen haben, geht es in Richtung Camagüey. Auf dem Weg besuchen Sie Bayamo, die Wiege der kubanischen Unabhängigkeitsbewegungen. Aus der »Stadt der Pferdekutschen« stammt auch die kubanische Nationalhymne, »La Bayamesa«!

Weiter geht es nach Camagüey wo Sie direkt in der Altstadt das Projektes „Camaquito“ besuchen, eine kleine kulturelle Veranstaltung von Mitgliedern, in der Regel handelt es sich dabei um eine Tanzvorführung.

danza06

 

Tag: 7

Bei einer Besichtigungstour durch die Stadt lernen Sie Camagüey kennen. Auch in der Stadt der »Tinajones« (große Vorratskrüge) gibt es viele Gelegenheiten der kolonialen Geschichte Kubas zu begegnen. Am Nachmittag brechen wir auf in das koloniale Kleinod und Kulturhochburg für Musik und Kunst: Trinidad. Nach dem Abendessen haben Sie die Gelegenheit, das Städtchen und seine lebendigen Plätze bei einem Abendspaziergang zu besuchen.

danza07

 

 

Tag: 8

Heute unternehmen wir einen Ausflug zu einer Finca. Pferde sind in der »wildwestähnlichen« Gegend um das Kolonialstädtchen Trinidad noch heute das »Verkehrsmittel« Nummer eins.Ausgehend von Trinidad reiten Sie heute zusammen mit einem ortskundigen Führer stilgemäß auf gut zugerittenen, zahmen Pferden hinaus in die Prärie (keine Reiterfahrung notwendig!).

In einem gemütlichen Restaurant gibt es ein typisch creolisches Mittagessen. Ganz gemütlich ausklingen lassen können Sie den Tag am Karibikstrand "Playa Ancón". Für das Abendprogramm bietet Trinidad ausgezeichnete Restaurants und mehrere Bars, in denen die Sonero-Gruppen eine Atmosphäre ganz im Stile des Buena Vista Social Clubs aufkommen lassen.

danza08

 

 

Tag: 9

Heute erkunden Sie die schöne Stadt Trinidad, die von der UNESCO zum  Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie unternehmen noch einen Stadtbummel durch das verträumte Städtchen und besuchen das Museo Romántico und das Museo de Arquitectura. Danach geht es in die Bar Canchánchara auf einen Cocktail. Weiterfahrt nach Cienfuegos. Ein Spaziergang bringt uns zum bekannten Parque José Marti mit seiner Kathedrale und dem Teatro Tomas Terry, wo in den 20er Jahren bekannte Künstler aufgetreten sind. Danach geht es zurück nach Havanna.

danza09

 

Tag: 10

Am Vormittag werden Sie Ihre Tanzlehrer und Tanzpartner kennenlernen. Sie erhalten eine zusammenfassende Informationen zur Entwicklung und Geschichte der typisch kubanischen Tänze. Außerdem geben Ihnen die Tänzer eine Kostprobe ihres Könnens.

Zum Mittagessen kehren Sie in das Restaurant „La Imprenta“ ein. Nachmittags werden Sie Sie sich zunächst bei einem kleinen Spaziergang durch die Altstadt mit den Hauptsehenswürdigkeiten wie z.B. El Templete und dem Museo del Ron vertraut machen. Der Sonnenuntergang an der Uferpromenade des Malecón darf heute nicht fehlen! 

 

danza10

 

 

 

Tag: 11

Heute sind Sie nochmal dran: am Vormittag haben Sie 4 Stunden Tanzunterricht. Am Nachmittag geht es dann an die Playa del Este, den Stadtstrand von Havanna. Genießen Sie die atlantischen Wellen und einen authentischen Urlaubsort abseits der Touristenströme. Am Abend besuchen Sie einen angesagten Tanzclub in der Nähe Ihres Hotels.

danza11

 

Tag: 12

 

Nach den Tanzstunden am Vormittag steht Ihnen der Nachmittag für eigene Erkundungen in Havanna zur Verfügung. Am Abend besuchen Sie das „Jardines del 1830“ und stürzen sich in Havanna's berühmtes Nachtleben, wo Sie Ihr tänzerisches Können bei kubanischer Live-Musik beweisen können!

danza12 

Tag: 13

Nach den heutigen Unterrichtsstunden steht Ihnen der Nachmittag und Abend zur freien Verfügung, um die Lebenskultur der Kubaner auf eigene Faust näher kennenzulernen und die Tanzbühnen zu erobern. 

danza13

 

Tag: 14

Nach den letzten Unterrichtsstunden in Havanna sollten die karibischen Rhythmen inzwischen in Fleisch und Blut übergegangen sein. Eine letzte Gelegenheit dies zu demonstrieren, bietet das heutige Abschiedsfest, welches wir abends zusammen mit unseren Tanzpartner/innen feiern werden.

danza14

 

Tag: 15

Vormittags zur freien Verfügung. Abends Transfer zum Flughafen und Rückflug.

danza15

 

 

Tag: 16

Ankunft in der Heimat.

 

Teilnehmerzahl:

  • Minimum: 6 Teilnehmer
  • Maximum: 14 Teilnehmer

 

Leistungen:

  • Flug mit CONDOR ab Frankfurt (Zubringerflüge nach Frankfurt gegen Aufpreis ) Termin 22.12.2014 Flug mit Air Europa via Madrid nach Havanna
  • Inlandsflug Santiago de Cuba - Havanna
  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels oder Privatpensionen incl. Frühstück
  • 4 Tage Halbpension, 1 Tag Vollpension
  • 16 Stunden Tanzunterricht in Havanna sowie 12 Stunden Tanzunterricht in Santiago jeweils mit cubanischen Tanzpartnern
  • deutschsprechende Reiseleitung während der im Programm genannten Aktivitäten.
  • Flughafentransfers sowie Transfers für die Stadtbesichtigungen, und die im Programm genannten Abendaktivitäten
  • Eintrittsgelder für die im Reiseverlauf angegebenen Museen und Kulturprojekte
  • Einreisekarte für Kuba (ersetzt das Visum)

 

Preise:

ab 2440,- €

Einzelzimmerzuschlag: ab 175,- €

 

 

Termine & Preise

Kuba Gruppenreise, Cuba danza

22.12.2014Montag, 22. Dezember 2014 - Dienstag, 6. Januar 2015
16 Tage / 15 Nächte

2695 EUR

 

26.01.2015Montag, 26. Januar 2015 - Dienstag, 10. Februar 2015
16 Tage / 15 Nächte

2540 EUR

 

23.02.2015Montag, 23. Februar 2015 - Dienstag, 10. März 2015
16 Tage / 15 Nächte

2640 EUR

 

23.03.2015Montag, 23. März 2015 - Dienstag, 7. April 2015
16 Tage / 15 Nächte

2640 EUR

 

20.04.2015Montag, 20. April 2015 - Dienstag, 5. Mai 2015
div. Termine

2440 EUR

 

19.07.2015Sonntag, 19. Juli 2015 - Sonntag, 2. August 2015
div. Termine

2415 EUR

 

18.10.2015Sonntag, 18. Oktober 2015 - Sonntag, 1. November 2015
div. Termine

2415 EUR

 

08.11.2015Sonntag, 8. November 2015 - Sonntag, 22. November 2015
div. Termine

2474 EUR

 

20.12.2015Sonntag, 20. Dezember 2015 - Sonntag, 3. Januar 2016
div. Termine

2658 EUR

 

Kontakt

Reisebüro Rieckmeyer
Aegidiistr. 18
48143 Münster

Telefon: +49 251 4840780
Telefax: +49 251 4840785
E-Mail: